Turmkreuz für Basilika

Veröffentlicht in: Neuigkeiten | 0
Montage Turmkreuz April 2022 Stiftsbasilika Geras

Turmkreuz-Video-1

Turmkreuz-Video-2

Turmkreuz-Video-3

Turmkreuz für Basilika musste erneuert werden

Bereits Anfang Dezember wurde es von der Spengler-Firma Zambelli aus Oberösterreich, spezialisiert auf Höhenarbeit in der Denkmalpflege, abgebaut.

Durch Wind und Sturm war das Turmkreuz in Schieflage geraten und, so wurde durch eine Inspektion festgestellt, absturzgefährdet.

Aus dem Schreiben der Fa. Zambelli: „Durch jahrelangen Wassereintritt ist der Helmbaum im oberen Bereich komplett vermorscht und muss über die gesamte Länge (ca. 425 cm) erneuert werden. … Hals und Kugel können ausgerichtet bzw. repariert und für eine Wiedermontage gerichtet werden. Das aus Holz gefertigte Turmkreuz ist mit Kupferblech ummantelt. Diese Blechummantelung war nicht dicht, wodurch Wasser in die Konstruktion eindringen konnte. Die Holz-Innenkonstruktion ist komplett vermorscht. Das Turmkreuz muss samt Verankerung komplett neu hergestellt werden. lm Zuge der Sanierung der Turmspitze wird auf Wunsch das Kreuz samt Kugel und Hals wieder neu mit 23,75 Karat Rosenobel Doppelgold vergoldet.“

So spektakulär wie der Abbau des Turmkreuzes im Dezember vor sich ging, so wurde es auch die Rückführung – in einer beeindruckenden Kletteraktion.

Das Turmkreuz wurde am Donnerstag vor Palmsonntag, dem 7.4, wieder an seinen angestammten Platz gebracht. Bereits am 5. Fastensonntag, 3.4., wurde das renovierte Turmkreuz in der Stiftskirche platziert und in der Sonntagsmesse um 9.30 Uhr gesegnet.

Die Kosten von Sanierung und Montage belaufen sich auf stolze 30.000,- €. Ich lade alle herzlich ein, an der Finanzierung mitzuwirken, damit unsere Kirche wieder ihre „Krone“ bekommt – das Kreuz als Zeichen, in dem wir erlöst sind.

Ohne das Kreuz fehlt uns im Glauben und Leben das Wesentliche, und umso wichtiger ist es, dass es weithin sichtbar erstrahlt und uns erinnert an die Mitte unseres christlichen Glaubens, der wir uns gerade in der Fastenzeit besonders nähern:

„Wir beten dich an, Herr Jesus Christus, und preisen dich,
denn durch dein heiliges Kreuz hast du die Welt erlöst.“

Wer einen persönlichen Beitrag zur Unterstützung der „Turmkreuz-Aktion“ leisten möchte, kann gerne seinen Beitrag überweisen auf:

Konto: Stift Geras, Hauptstr. 1, 2093 Geras
IBAN AT03 1919 0000 0022 4808 Kennwort „Turmkreuz“
Bankhaus Schelhammer und Schattera, Wien

Ein herzliches Vergelt´s Gott allen, die sich an der Aktion beteiligen!

Ihr Conrad o.praem.
Prior

Im September wird es auch eine musikalische Benefizveranstaltung zugunsten dieser Aktion geben.